Endlich war es soweit!

Aufgrund der erfolgreichen Ergebnisse von Carolin bei mehreren großen Turnieren im Trail war die Freude umso größer, sie bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Das Schöne an diesem Kurs war, dass vom Freizeitreiter bis hin zum Turnierreiter der LK 1 alles vertreten war. So konnte man bei den Erfahrenen zuschauen, dadurch etwas mitnehmen und motiviert sich selbst an den Stangen versuchen.

Am 1. Kurstag wurde zunächst viel Wert auf die Stangenarbeit sowie auf Sitz- und Hilfengebung  gelegt. Dies konnte gut bei den Übungen Walk, Jog, und Lope over  geübt und umgesetzt werden.

Am 2. Kurstag ging es dann an eine Pattern, die sehr anspruchsvoll  war. Für die erfahreneren Reiter war das Ziel, die gesamte Pattern harmonisch reiten zu können. Für diejenigen, die neu an die Materie herangeführt werden sollten, war das Ziel einzelne Hindernisse zu bewältigen und Erfahrungen zu gewinnen.

Carolin hat jeden bei seinem derzeitigen Trainingsstand  abgeholt und ging auf individuelle Wünsche/Bedürfnisse ein. Auch wenn es zum Schluss anstrengend wurde („Stangenmikado“), hat es allen sehr viel Spaß gemacht und jeder konnte seine Hausaufgaben für sich mitnehmen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Carolin für diesen wunderbaren Kurs - ein weiterer Kurs im Jahr 2018 ist fest eingeplant.

Wir möchten uns auch bei der EWU – Bayern bedanken, die diesen Kurs für EWU – Mitglieder gefördert hat. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

EWU Jacken