ParaWesternReiten

Die EWU hat im Länderrat beschlossen, die Para-Reiter in ihren Reihen im Jahr 2014 besonders zu fördern. Hierfür steht ein Jahresbudget von 2.000 € zur Verfügung. EWU-Mitglieder mit einem Handicap sollen die Möglichkeit erhalten, bei Trainern C, B oder A (mit gültiger DSB-Lizenz sowie Reitlehrerhaftpflichtversicherung und bei Einsatz von Schulpferden einer Schulpferdehaftpflichtversicherung) Kurse zu besuchen und qualifizierten Unterricht zu bekommen.

Die EWU und der PWR organisiert bereits seit 5 Jahren Kurse für Reiter mit Handicap bei namhaften Trainern, die bereit sind, sich auf die besonderen Anforderungen dieser Reiter einzulassen. Um diese Erfahrungen einem möglichst breiten Kreis betroffener Reiter zur Verfügung zu stellen, haben die Vorstände beider Vereine beschlossen, im Jahr 2014 gemeinsame Aktionen durchzuführen.

Für das vor uns liegende Jahr wurde beschlossen, dass die EWU Mitgliedern mit einem Handicap einen Zuschuss für Reitkurse und Reitunterricht bekommen. Zum Nachweis, dass ein förderfähiges Handicap vorliegt, reicht die Kopie des Sportgesundheitspasses oder der PWR-Turnierkarte aus. Die Anträge sind direkt bei der EWU Geschäftsstelle einzureichen. Eine evtl. gleichzeitige Antragstellung für einen Kurszuschuss bei den EWU Landesverbänden ist zusätzlich möglich.

Breitensport

Neben der Organisation des Turniersport gehört die Förderung des Breitensports zu den originären Aufgaben der EWU.

Unter Berücksichtigung der demographischen Entwicklung – der steigenden Anzahl an älteren Menschen, und sinkenden Anzahl an Kindern und Jugendlichen – gewinnen der Bereich Breitensport an Bedeutung.

Nicht alle Westernreiter möchten auf Turnieren mit anderen in den Wettbewerb treten. Viele Reiter möchten einfach nur die Freizeit gemeinsam mit dem Pferd und anderen Reitern verbringen. Gemeinsam bei einem schönen Ausritt die Natur erkunden, sich rund um das Thema Pferd weiterbilden, die eigenen reiterlichen Fähigkeiten verbessern usw.

Das Angebotsspektrum in diesen beiden Bereichen ist vielschichtig und wird durch die Landesverbände vor Ort abgedeckt. Der Bundesverband unterstützt die Landesbände hierbei so gut wie möglich

pdfReit-Zeit-Formular

pdfBreitensport-Förderkonzept